Die erste Kup-Prüfung des SSK-Taekwondo-Teams stand am 28. Januar 2018 an. Insgesamt 31 Sportler des SSK-Taekwondo-Teams sind in die Halle in der Pestalozzistraße gekommen, um sich dem DTU-Prüfer Klaus Ermler (7.Dan) zu stellen. Jeweils nach Gürtelgrad und Alter sortiert haben alle Prüflinge gezeigt, was sie gelernt haben und welche Fortschritte sie gemacht haben. Es wurden alle Disziplinen abgefragt. Grundschule, Pratzenübungen, Wettkampftechniken und der Formenlauf mussten gezeigt werden. Bei den älteren Prüflingen kam dann auch noch der berühmt-berüchtigte Bruchtest dazu.  Lohn der Anstrengung und Mühe: Der neue Gürtel. Alle angetretenen Taekwondo-Sportler des SSK-Taekwondo-Teams haben die Prüfung erfolgreich gemeistert. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch. Jetzt heißt es für die frischgebackenen Gürtelträger: weitermachen. Die nächste Prüfung ist schon in Planung. Und das große Ziel heißt Dan.

 

 

 

Erfolgreich die Prüfung abgelegt

Unter dem Applaus der zahlreich erschienen Eltern und Freunde konnten die geprüften Sportler am Ende eine neue Urkunde vom Prüfer Klaus Ermler entgegen nehmen. Auch wenn die Prüfung diesmal der kleinen Halle stattfinden musste, hat alles reibungslos funktioniert. Viele fleißige Hände haben dazu beigetragen, dass alles ohne Probleme über die Bühne gegangen ist. Vielen Dank an dieser für den Einsatz. Danken möchten wir an dieser Stelle auch den Trainern, die Woche für Woche dafür sorgen, dass unsere Taekwondo-Sportler immer ein bisschen besser werden. Das gelingt nur durch einen unermüdlichen Einsatz.

Für diejenigen, die als Zuschauer bei der Prüfung dabei waren, sei an dieser Stelle gesagt, dass wir noch weiter nach Verstärkung suchen. Taekwondo ist ein Sport, den man nicht nur im Kindesalter beginnen kann. Eigentlich gibt es nach oben keine Grenze. Wenn es Ihnen jetzt auch in den Beinen oder Armen juckt: trauen Sie sich. Wir freuen uns, wenn sie einmal bei einem Probetraining vorbei schauen. Und vielleicht halten Sie bei der nächsten Kup-Prüfung des SSK-Taekwondo-Teams schon ihre eigene Urkunde in den Händen.

Kup-Prüfung des SSK-Taekwondo-Teams am 28. Januar 2018