Die siebte Form trägt den Namen “Taeguk Chil-Jang”. Das zur Form gehörende Symbol „Kan“ steht für den Berg. Die 25 Bewegen drücken aus, dass der Mensch seine Stabilität nur durch einen stetigen Wechsel zwischen Bewegung und Stillstand erreichen kann. Je nach dem was der Moment fordert.
Taeguk-Chil-Jang ist die Prüfungsform zum 1. Kup

Den Ablauf der Taeguk Chil-Jang im Video