Taekwondo Kerpen: Die Anmeldung beim SSK ist ganz einfach

Alles zur Anmeldung in der Teakwondo Abteilung beim SSK Kerpen

Anmeldung in der Teakwondo Abteilung beim SSK Kerpen: Damit Sie dauerhaft beim SSK-Taekwondo-Team Kerpen trainieren können, müssen Sie beim SSK-Kerpen als Mitglied angemeldet sein. Das geht ganz unproblematisch auf der Anmeldeseite des SSK-Kerpen. Klicken Sie einfach auf den Button und Sie sind schon im Online-Anmelde-Formular. Hier finden Sie auch alle weiteren Information zur Anmeldung und zu den Gebühren. 

Bei uns müssen Sie natürlich nicht die Katze im Sack kaufen. Sie können drei mal beim SSK-Taekwondo Team kostenlos und unverbindlich vor der Anmeldung in der Taekwondo Abteilung beim SSK Kerpen trainieren. Dabei können Sie sich ein genaues Bild von unserem Taekwondo-Training machen. Kommen Sie oder Ihr Kind (Kinder ab sechs Jahren) einfach zu den entsprechenden Trainingszeiten vorbei. Weitere Informationen zu unseren Probetrainings gibt es hier. Es reicht eine Jogginghose und ein T-Shirt als Ausstattung. Schuhe sind nicht nötig, da wir barfuß trainieren. Wenn die Anmeldung in der Taekwondo Abteilung beim SSK Kerpen erfolgt ist, können Sie sich einen Dobok (Das sit der spezielle Taekwondoanzug) kaufen oder in der Regel etwas preiswerter bei einer Sammelbestellung über den Verein einkaufen.

Zur besseren Orientierung hier noch einmal die Trainingszeiten:

SSK-Taekwondo-Team: Trainingszeiten- und Orte

TAGZEITORT / HALLEGRUPPE
Montag18:00 -19:30 UhrMehrzweck-Halle Horrem MittelstraßeJugendliche ab gelb-grün. Erwachsene.
Mittwoch18:00 -19:30 UhrGymnastikraum ULRICHSCHULE
Hegelstraße 2
50170 Kerpen
Offen für alle Gürtelgrade – Es werden fortgeschrittene Techniken geübt
Donnerstag17:30 – 19:00 UhrGymnasium Kerpen: Neue Halle Anfänger (Kinder & Jugendliche bis 13 Jahre)
Freitag17:00 – 18:30 UhrKerpen: Halle PestalozzistraßeAnfänger (Kinder & Jugendliche bis 13 Jahre)
Freitag18:30 – 20:00 UhrKerpen: Halle PestalozzistraßeKi. und Ju. ab gelb-grün
Freitag20:00 – 21:30 UhrKerpen: Halle PestalozzistraßeErwachsene und fortgeschrittene Jugendliche