Einfach mal was Neues ausprobieren? Du bist auf der Suche nach einem Ausgleich zum anstrengenden Alltag? Du willst deine Beweglichkeit, Ausdauer und Fitness verbessen? Dann bist du hier genau richtig. Mach den Test und komm zum Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team in Kerpen.

Taekwondo ist eine sehr alte und traditionelle Sportart aus Korea. Es werden Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit geschult. Und es macht höllisch Spaß. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die meisten Interessenten sich einfach nicht trauen mal mitzumachen. 

Dabei ist es wirklich einfach. Das Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team Kerpen ist insgesamt dreimal möglich. Einfach völlig unverbindlich mitmachen. Und wenn der Spaß da ist, kommen wir zum Organisatorischen. Man kann sich also in Ruhe ein Bild von unserem Sport und von unserem Team machen. Sprecht uns an oder schreibt uns einfach, um ein Probetraining auszumachen

Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team: Das muss ich mitbringen

Taekwondo Kerpen: Das ist das SSK-Taekwondo Team

Am Probetraining des SSK-Taekwondo-Teams kann eigentlich jeder Teilnehmen, der das sechste Lebensjahr erreicht hat. Nach oben sind beim Alter kaum Grenzen gesetzt.

Als Ausrüstung reicht ein Sporthose und ein T-Shirt. Beides sollte möglichst bequem sein. Schuhe sind keine Notwendig, da wir unseren Sport barfuß ausüben. Einen Dobok, der traditionelle Anzug, der beim Taekwondo getragen wird, muss man am Anfang nicht zwingend haben.

Und hier gibt es die aktuellen Trainingszeiten an denen man am Probetraining teilnehmen kann. Einfach vorbei kommen, beim Trainer melden und mitmachen.

SSK-Taekwondo-Team: Wir freuen uns auf Verstärkung

Eines noch zu uns. Wir sind der familienfreundliche Taekwondo-Verein in Kerpen. Bei uns steht der Spaß am Sport und der Bewegung im Vordergrund. Wir haben eine breitensportliche Ausrichtung. Kommt vorbei und besucht das Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team.

Probetraining beim SSK-Taekwondo Team: Wer kann mitmachen?

Wer kann Taekwondo betreiben. Nach unserer Auffassung kann man mit Taekwondo etwa im Alter von sechs Jahren beginnen. Dann können Kinder einer Trainingseinheit folgen und sind mit Spaß dabei.

Eine Altersbeschränkung nach oben gibt es kaum. Wer keine gesundheitlichen Beschwerden hat kann bei uns mittrainieren. Wir sind auch in der Lage das Training entsprechend anzupassen. Es gibt also kaum einen Grund, um nicht einmal ein Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team zu machen. Und vielleicht stellt sich ja heraus, dass genau unser Sport auch deiner wird.

Probetraining beim SSK-Taekwondo-Team Kerpen