5. Kup (Grüner Gürtel mit blauem Streifen)

Zwischenstufe vom grünen zum blauen Gürtel. Der Sportler hat die Fertigkeiten seit Erlangung des grüne Gürtels verfeinert und verbessert. Der Schüler ist jetzt auf dem besten Wege zum fortgeschrittenen Taekwondoin.

  • Vorbereitungszeit 2 Monate seit 6. Kup und mindestens 48 Trainingseinheiten
  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 3. Form (Taeguk-Sam-Jang)
  • Pratzenübungen 
  • Partnerübungen – 1-Schritt-Kampf
  • Freikampfbungen
  • Selbstverteidigung (ohne Waffen) – Verteidigung gegen kombinierte Angriffe aus der Nah- und mittleren Distanz
  • Theorie – Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des TKD

Hier die Prüfungsform zum 5. Kup (Taguk-Sam-Jang) im Video