6. Kup (Grüner Gürtel)

Der grüne Gürtel zeigt die gewachsene Leistung des Schülers. Er ist vergleichbar mit einer wachsende Pflanze, die ihr erstes Grün austreibt.

  • Vorbereitungszeit 2 Monate seit 7. Kup und mindestens 48 Trainingseinheiten
  • Überprüfung des Vorprogramms
  • 2. Form
  • Pratzenübungen
  • Partnerübungen – 1-Schritt-Kampf
  • Freikampf-Übungen
  • Selbstverteidigung aus der Nahdistanz (ohne Waffen)

  • Theorie – Koreanische und deutsche Bezeichnungen der gezeigte Techniken und Übungen, Notwehrrecht sinngemäß und geistige Hintergründe des Taekwondo

Hier die Prüfungsform zum 6. Kup (Taeguk-I-Jang) im Video