2. Kup (Roter Gürtel)

Achtung! Die Farbe Rot signalisiert, dass der Schüler sich auf dem direkten Weg zur Meisterschaft befindet und seine Techniken vertieft hat.

  • Vorbereitungszeit 2 Monate seit 3. Kup und mindestens 64 Trainingseinheiten
  • Überprüfung des Vorprogramms 
  • 6. Form (Taeguk-Yuk-Jang)
  • Partner-Übungen – 1-Schritt-Kampf
  • Freikampf-Übungen
  • Selbstverteidigung (Alter beachten) – Freie Abwehr gegen Angriffe aus den verschiedenen Distanzen – Freie Abwehr gegen Stockangriffe – Abwehr gegen abgesprochene Messerangriffe

  • Zwei Bruchtests; der Anwärter hat die freie Auswahl, es müssen verschiedene Techniken gezeigt werden (Alter beachten)
  • Theorie: Trainingslehre. Ansonsten siehe 3. Kup

Die Prüfungsform zum 2. Kup (Taeguk-Yuk-Jang) als Video